FAQ

Wo bekomme ich einen Mailclient her?
Warum gibt es einen Zertifikatsfehler?
Ich habe keine Bestätigungsmail bekommen
Die Anmeldung wurde abgelehnt
Schutz der Mails vor unerwünschtem Zugriff
Wie geht ein Passwort Reset?
Ich habe mein Passwort vergessen, was kann man tun?
Warum gibt es Limits für den Versand von Mails?
Welche Limits gibt es?

Wo bekomme ich einen Mailclient her?

Für die Benutzung von privatdemail.net wird ein Mailclient gebraucht. Wir empfehlen Mozilla Thunderbird, dazu noch das Plugin Enigmail damit Ihre vertraulichen Mails auch vertraulich bleiben. Damit Enigmail funktioniert, brauchen Sie noch GnuPG.

Warum gibt es einen Zertifikatsfehler?

privatdemail.net verwendet ein selbstsigniertes Zertifikat. Sie müssen das CA Zertifikat, das auf unserer Homepage verlinkt ist, installiert. Wenn der Link angeklickt wird, dann muss im Falle von Firefox der Haken bei "Dieses Zertifikat kann Website identifizieren" gesetzt werden.

Es ist keine Bestätigungsmail gekommen

Es gibt dafür verschiedene Ursachen: Bei der Bearbeitung wurde festgestellt, dass ein Mailprovider verwendet wurde, der auf einer Blacklist steht. Möglicherweise steht auch die IP-Adresse, von der aus die Anmeldung vorgenommen wurde, auf einer Blacklist. Das passiert häufig bei der Verwendung von Proxyservern, die fast alle blacklisted sind.

Wie funktioniert der Schutz der Mails vor unerwünschtem Zugriff?

Alle wichtigen Daten liegen in verschlüsselten Filesystemen. Der Schlüssel für die Filesysteme befindet sich in einem Security Device im Ausland. Sollte die Hardware entwendet werden, ist kein Zugriff mehr auf die Daten möglich. Wir empfehlen aber, Mails immer mit GnuPG zusätzlich zu verschlüsseln. Das Security Device ist natürlich nicht der einzige Sicherungsmechanismus.

Wie geht ein Passwort Reset?

Ein Passwort Reset ist nicht möglich. Geht das Zugangspasswort verloren, dann ist ein Zugang nicht mehr möglich.

Ich habe mein Passwort vergessen, was kann man tun?

Nach 90 Tagen wird der Account automatisch gelöscht, wenn er in der Zwischenzeit nicht benutzt wurde. Von Anfragen wegen Passwort Reset oder Account löschen bitten wir abzusehen, da es aufgrund unserer Privacy Policy nicht möglich ist, diese Anfragen zu verifizieren. Es gibt also nur die Möglichkeit, den Account 90 Tage lang nicht zu nutzen, damit dieser gelöscht wird.

Warum gibt es Limits für den Versand von Mails?

Unsere Mailserver soll nicht als Spamschleuder missbraucht werden. Für einen normalen Benutzer sollten die Limits von max. 100 Mails pro Stunde bzw. 200 Empfänger pro Stunde keinen begrenzenden Faktor darstellen. Für Spammer, die innerhalb von wenigen Stunden mehrere Mio. Mails loswerden wollen, ist unser Server jedoch damit nicht verwendbar.

Welche Limits gibt es?